Blog

Spartipps für Studenten


Die Weihnachtstage sind vorbei – das merkt man nicht nur auf der Waage, sondern auch im Geldbeutel. Aber lassen wir die ganzen Klischees mal außen vor, denn mit den folgenden Spartipps könnt Ihr zumindest Letzterem entgegenwirken:

1. Öfter mal was teilen

Habt Ihr schon mal daran gedacht, Euren Netflix-/ Amazon-/ Spotify- oder Was-auch-immer-Account ganz legal mit Kommilitonen / WG-Mitbewohnern/ Freunden oder Familienmitgliedern zu teilen? So zahlt Ihr nur noch einen Bruchteil der monatlichen Kosten selbst. Informiert Euch einfach mal auf den Seiten der entsprechenden Anbieter über diese Möglichkeiten, Ihr wärt erstaunt, wie einfach es ist. 

2. Stromanbieter wechseln

Ihr seid umgezogen und habt die bestehenden Tarife Eurer Vormieter einfach übernommen? Das ist zwar bequem, aber in der Regel auch zu teuer. Daher schaut doch einfach mal im Internet, nutzt Vergleichsangebote und überlasst den lästigen Wechsel-Stress doch einfach Eurem neuen Anbieter.

3. Studentenrabatte in Restaurants nutzen!

Natürlich möchte man nicht gleich auf alles verzichten und Ausgehen mit Freunden / Kommilitonen muss auch mal drin sein. Wusstet Ihr, dass Ihr in vielen Restaurants Studentenrabatte bekommt? Also – worauf wartet Ihr noch?

4. Macht Ungenutztes zu Geld

Second-Hand ist zwar nicht jedermanns Sache und auch wenn Ihr persönlich nicht so darauf steht: Was haltet Ihr denn davon, die ungenutzten, nicht mehr passenden Klamotten im Internet zu verkaufen? Fragt Euch nie wieder: Wohin mit unpassenden Weihnachtsgeschenken, bessert damit lieber Euren Geldbeutel ohne großen Aufwand auf.

5. Verzichtet auf unnötige Gebühren

Wusstet Ihr, dass Ihr als Student ein kostenloses Girokonto bekommt? Macht also Schluss mit unnötigen Kontoführungsgebühren.

6. Freizeit richtig gestalten

Egal ob Carsharing oder Couchsurfing. Das Internet bietet unendlich viele Möglichkeiten, wie Ihr auch für kleines Geld coole Trips unternehmen könnt. Außerdem gibt’s auch auf viele verschiedene Freizeitaktivitäten Studentenrabatte.

7. Clever Probemonate nutzen

Wenn Ihr Euch mal umseht, dann entdeckt Ihr, dass Ihr Euch bei den verschiedensten Anbietern kostenlose Probemonate sichern könnt, zum Beispiel auch bei audible und Maxdome.

 

Wenn Ihr noch mehr Studentenrabatte wollt, dann besucht uns doch mal auf www.studirabatte.com oder checkt unsere Empfehlungen. Falls das alles noch nicht reicht, findet Ihr auf unserer Jobbörse www.studijobs.eu übrigens auch tolle Studentenjobs!

 

Stay tuned!

#studiblog

Author


Avatar